Menü Menü schließen zurück

Astypalea. Die Insel der Zukunft.

» Die Insel Astypalea in der griechischen Ägäis, wird ab 2021 zum Modell für smarte, emissionsfreie Mobilität. Astypalea will den Beweis antreten, dass ein rein elektrisches Verkehrssystem schon heute möglich ist.

Für diese Vision hat sich die Insel mit dem Volkswagen Konzern und der griechischen Regierung zusammengetan. Ab 2021 werden die rund 1.500 Verbrenner-Fahrzeuge, die zurzeit zur Verfügung  stehen, gegen moderne Elektrofahrzeuge ausgestauscht. Das umfasst das öffentliche Verkehrssystem, Fahrzeuge von Behörden und Unternehmen, sowie die Privatfahrzeuge der ca. 1.300 Einwohner.

Zudem wird eine flächendeckende Ladeinfrastruktur entstehen. Der Bedarf an Energie soll mittels Wind- und Solaranlagen gedeckt werden. Bisher bezieht Astypalea seinen Strom nahezu vollständig aus dem Betrieb von Diesel-Generatoren.

Auf Astypalea wird der Volkswagen Konzern mit seinen Tochterfirmen die volle Bandbreite an Produkten und Know-how zur Verfügung stellen. So stellen die Marken Volkswagen und Volkswagen Nutzfahrzeuge die benötigten Fahrzeuge. Die neue Ladeinfrastruktur wird durch Elli aufgebaut werden. Die neuen Mobilitätsdienste setzt die Volkswagen Tochter UMI Urban Mobility International auf.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf!

Sie suchen ein neues E-Auto oder haben Fragen rund um das Thema Elektromobilität? Wir beraten Sie gerne!

Besuchen Sie uns auf Social Media